Schweizer ETH-Absolvent rollt antike Schriftrollen digital auf

Drei junge Informatiker haben geschafft, was Forscher seit 270 Jahren versuchen: Mithilfe künstlicher Intelligenz haben sie Textfragmente aus fragilen Papyri extrahiert. Das wird grosszügig belohnt.

Quelle: Schweizer ETH-Absolvent rollt antike Schriftrollen digital auf

“Man muss manche Kinder und Jugendliche eng führen und strenger kontrollieren“

Erziehungswissenschaftler Roland Reichenbach stellt einen grundlegend falschen Ansatz in der deutschen Pädagogik fest: Die Folgen der bei den 68ern beliebten antiautoritären „Emanzipation“ schade vor allem leistungsschwachen Kindern. Reichenbach zeigt Auswege für ratlose Eltern auf. Das Interview erschien in der WELT.

Quelle: “Man muss manche Kinder und Jugendliche eng führen und strenger kontrollieren” – Condorcet

Schullektüre: Leseschwäche oder bloss die falschen Bücher?

Noch immer lassen viele Lehrpersonen im ­ Deutschunterricht vor allem Klassiker lesen – obwohl es spannende aktuelle Alternativen gäbe. Warum das schade ist und was zeitgenössische Schweizer Jugendbücher zu bieten hätten.

Quelle: Schullektüre: Leseschwäche oder bloss die falschen Bücher? | WOZ Die Wochenzeitung

Lust und Frust mit ICT im Unterricht und andere Kinkerlitzchen